CaJoRo Ragdoll´s
by Maren

Wesen der Rasse

Die Ragdollkatze wird wegen ihrer Art, den Menschen auf Schritt und Tritt zu folgen, oft als "puppycat" (Hund-Katze) bezeichnet. Die Samtpfote will immer und überall dabei sein. Daher bezeichnet man sie als sehr menschenbezogen, sanftmütig, ausgeglichen, ausgesprochen freundlich, umgänglich, intelligent und aufmerksam.

Aufgrund dieser Wesensmerkmale, ist sie die ideale Familienkatze. Sie schließt sowohl Kinder als auch andere Haustiere in ihr Herz.

Da den Fellnasen Aufmerksamkeit ihrer Familie wichtiger ist als der Freigang, können die Ragdolls gut als Wohnungskatze gehalten werden. 

Da Ragdolls Einsamkeit nicht gut vertragen, benötigen sie auf jeden Fall einen Artgenossen (aufgrund dieser Tatsachen, vermittelt kein verantwortungsbewußter Züchter eine Ragdoll in Einzelhaltung)!



 


 
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram